Ab 26. November (8 Uhr) Bewerbung für Baugrundstücke "Am Unterfeld II" möglich, Frist bis 10. Dezember

Am Unterfeld II

Im Zeitraum vom 26. November (8 Uhr) bis spätestens 10. Dezember (16 Uhr) ist anhand des unten zum Download erhältlichen Fragebogens eine Bewerbung für ein Baugrundstück im Baugebiet "Am Unterfeld II" möglich.

 

Die Bewerbung ist persönlich durch einen der Antragsteller oder eine andere selbsternannte Person beim Markt Frontenhausen, Geschäftsleitung, Zimmer Nr. 8, Marienplatz 3, 84160 Frontenhausen, zu den allgemeinen Öffnungszeiten abzugeben. Diese sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Der Quadratmeterpreis für das teilerschlossene Grundstück liegt bei 155 Euro, davon entfallen 103 Euro auf den Grundstückspreis und 52 Euro auf die Erschließung. Weiter fallen entsprechende Anschlusskosten für Wasser, Abwasser, Strom und Erdgas an. Der Kostensatz für den bereits installierten Revisionsschacht liegt bei 1.800 Euro, für die notwendige und eingebaute Regenwasser-Zisterne bei 5.800 Euro. Näheres dazu in unserem unten erhältlichen Informationsblatt.

 

Der Markt Frontenhausen möchte bei der Grundstücksvergabe primär junge Bürger mit Kindern und Bürger ohne bzw. nicht ausreichendem oder nicht den Anforderungen entsprechendem Wohneigentum für die Auswahl eines Grundstückes favorisieren.

 

Bild vom Baugebiet am Unterfeld II

 

Pro Bewerber bzw. Ehepaar/benannter Haushaltsangehöriger kann nur ein Baugrundstück erworben werden. Bewerber müssen volljährig und geschäftsfähig sein. Der Verkauf eines Grundstückes erfolgt zu dem ausschließlichen Zweck, dass der Käufer hierauf binnen 5 Jahren ab Beurkundung und Baureife des Grundstücks ein bezugsfertiges Wohnhaus (mit Aufbringung des Außenputzes) nach den Festsetzungen des einschlägigen Bebauungsplanes bzw. nach den Festsetzungen eines genehmigten Baubescheides errichtet.

 

Die Grundstücksvergabe erfolgt anhand eines Punktesystems. Der Bewerber mit der meisten Punktzahl darf sich als erster ein Baugrundstück aussuchen. Die weitere Reihenfolge zur Auswahl eines Baugrundstückes bestimmt sich jeweils nach der nächsthöheren Punktezahl. Bei Punktegleichheit entscheidet das frühere Antragsdatum der Bewerbung.

drucken nach oben