Herzlich willkommen beim Markt Frontenhausen!

large
  • PDF (86.21 KB)
  • Stand: 27.05.2024 14:03

weiterführendes PDF: Stellenausschreibung Hauswirtschaftshilfe im Hort (m/w/d) Stellenausschreibung Hauswirtschaftshilfe im Hort (m/w/d)

Der Markt Frontenhausen sucht zum 01.09.2024 eine Hauswirtschaftshilfe im Hort (m/w/d) (Schwerpunkt: Essensausgabe) 12,50 Std./5 Tage Woche. Arbeitszeit: 10:45 Uhr bis 13:15 Uhr. Bewerbungsfrist: 17.06.2024

herunterladen >

Aktuelles aus der Marktverwaltung

large

70 Jahre FSJ

Die FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) feiert in diesem Jahr das 70-jährige Jubiläum in Bayern. Anlässlich dieses Jubiläums führt das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Jubiläumskampagne durch und wirbt für eine Teilnahme am FSJ.
large

Acker geerbt und nun?

Ackerwert unterstützt Verpächter/innen von landwirtschaftlichen Flächen dabei, Nachhaltigkeitsaspekte in Pachtvereinbarungen aufzunehmen. Das Projekt ist eine Plattform, um Menschen zusammenzubringen und Lösungen zu finden, die für alle Beteiligten ein Gewinn sind: Landwirte, Flächeneigentümer und Natur.
large

Klima-Malwettbewerb

Der Klimawandel wird noch viele Generationen beschäftigen. Darum ist es wichtig, dass sich gerade Kinder und Jugendliche verstärkt mit Klima- und Umweltthemen auseinandersetzen. Aus diesem Grund laden der Landkreis Dingolfing-Landau und die Stadt Dingolfing vom 24. April bis 10. Juni 2024 zu einem Klima-Malwettbewerb ein.
large

Europawahl 2024

Deutsche Staatsangehörige sowie Unionsbürgerinnen und Unionsbürger können ihre Stimme abgeben, sofern sie mindestens 16 Jahre alt und an ihrem Wohnort ins Wählerverzeichnis eingetragen sind. Es ist auch möglich, per Briefwahl oder aus dem Ausland zu wählen.

Um an der Wahl teilnehmen zu können benötigen Sie Ihre Wahlbenachrichtigung sowie Ihren Personalausweis bzw. Reisepass. Die Wahlbenachrichtigungen werden voraussichtlich am 06.05.2024 verschickt. 
large

Die Feuerwehr im Kindergarten

In den Wochen von 8.4. - 19.4. 2024 stand in der Blauen Gruppe alles im Thema ,, Feuerwehr“. Zu Beginn wurden alle Informationen gesammelt, die wir schon zum Thema wussten und anschließend noch offene Fragen überlegt. Mit Hilfe von verschiedenen Fachbüchern wurde dann diesen Fragen auf den Grund gegangen und geklärt. Zudem wurde noch das Fingerspiel „Fünf Finger bei der Feuerwehr“ gelernt , eine Feuerwehrturnstunde abgehalten und Feuerwehrmänner gebastelt.

Auch in den anderen Gruppen und in der Krippe beschäftigten sich die Kinder mit dem Thema.
Gekrönt wurde das Ganze mit dem Besuch der Feuerwehrmänner in der Gruppe, dabei konnten die Kinder die Feuerwehrmontur kennenlernen und sich mit den Feuerwehrmännern unterhalten.
 
Als Abschluss fand am 30.04 eine gemeinsam durchgeführte Feuerwehrübung statt.
Die Rauchmelder im Kindergarten begannen zu pfeifen, alle mussten die Kita verlassen und sich am Sammelpunkt treffen. Die Feuerwehr rückte mit Blaulicht und Sirene an, sicherte das Gebäude und gab Entwarnung.
Nach der Übung durften die Kinder ein Feuerwehrauto genau unter die Lupe nehmen. 
Feuerwehrauto
Vielen Dank an die FFW Frontenhausen.

Logo Passauer neue Presse