Herzlich willkommen beim Markt Frontenhausen!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

large

Coronavirus – Hier stellen wir Ihnen Neuigkeiten, betreffend für unser Gemeindegebiet, bereit

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen betreffend zum Coronavirus wie z. B. Dienstbetrieb des Rathauses, Betrieb der Wertstoffinsel, Informationen zu wichtigen Telefonnummern für Unternehmen und Bürger, Einkaufshilfe und vieles mehr!

Aktuelles aus der Marktverwaltung

large

Mitteilung über Straßensperrung; Ausbau der Ortsdurchfahrt Frontenhausen im Zuge der Sanierung der Kreisstraße DGF 44 (Ellwangerstr./Jahnstraße)

Am 12. April 2021 haben die Bauarbeiten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Frontenhausen in der Ellwangerstraße und in der Jahnstraße begonnen. Die Bauarbeiten im Bereich des dritten Bauabschnitts, zwischen Abzweigung Ziegeleistraße bis Ortsende Frontenhausen Richtung Waldfried, gehen dem Ende zu.
Leider kann der Zeitplan baustellenbedingt nicht ganz eingehalten werden und es ist eine Verlängerung der Vollsperrung bis voraussichtlich 26.11.2021 nötig.
large

Werden Sie Interviewer/ -in 2022

Im Jahr 2022 finden ab Mai bundesweit stichprobenartig Haushaltsbefragungen der Bevölkerung statt. Die örtliche Erhebungsstelle des Landkreises Dingolfing-Landau sucht zur Durchführung des Zensus 2022 (Haushaltsbefragungen) mehrere ehrenamtliche tätige Erhebungsbeauftragte (m/w/d). Diese sollen im Zeitraum von Mitte Mai bis Juli 2022 die ausgewählten Haushalte befragen. Die Erhebungsbeauftragten werden dann vorab entsprechend geschult und erhalten für diese ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu 800 Euro (je nach Anzahl der auskunftspflichtigen Personen).
large

Information zur Abrechnung der Abwassergebühren ab 2022

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,
bisher erhielten Sie die Kanalgebührenabrechnung gemeinsam mit der Wassergebührenabrechnung vom Markt Frontenhausen. Der Markt Frontenhausen führte auch die Abbuchung der Abschlagsraten im Namen des Abwasserzweckverbandes Mittlere Vils
durch. Aus organisatorischen und verwaltungstechnischen Gründen muss die Erhebung der
Abwassergebühren ab 01.10.2021 wieder vom Abwasserzweckverband Mittlere Vils
durchgeführt werden.